Live Music Accelerator
Geile Mucke aber niemand da?
Du brauchst Promo-Power
LMAB Artists
Marketingberatung

im Wert von 3.000€

Werbebudget

bis zu 500€
von uns für dich

DIY Promo

unbezahlbar

Get the crowd! Wir geben dir Know How und Budget

Weniger als 25% der Events in Deutschland sind ausverkauft.
Erfolgreiche Marketingberatung und -konzeption kostet mindestens 3.000€.
4.000+ aufstrebende Berliner MusikerInnen suchen aktiv nach Gigs in Berlin.

Die Zeit der Festgage ist vorbei. Du bist abhängig davon, wie viele Menschen zu deinem Konzert kommen.

Live Music Accelerator Berlin unterstützt 50 Artists bei der Entwicklung einer nachhaltigen Marketingstrategie. Wie nutze ich Facebook, Instagram und Online-Ticketing richtig? Besuch die Academy, lass dich fördern und mach ab jetzt deine eigene wirkstarke Promo!

Selbstkostenbeteiligung: einmalig 250€
Dafür bekommst du die Marketingberatung und bis zu 500€ Werbebudget für deine Gigs in Berlin.

Jetzt bewerben
FAQs
Warum bekomme ich mehr Geld raus als ich reinstecke?

So funktioniert gute Promo. Du hast das Potenzial schon. Wir helfen dir nur, das die Menschen davon auch erfahren. LMAB wird kofinanziert aus den Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Fonds für regionale Entwicklung) im Programm „Innovationspotenzial der Kultur stärken“ (INP II) der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa. Ziel ist die „nachhaltige wirtschaftliche und damit auch soziale Erfolgssituation für Urheber und Interpreten“. Für jedes deiner LMAB-Events bekommst du mindestens 100€ Werbebudget von uns. Du musst die Möglichkeit nur nutzen.

Damit viele KünstlerInnen von den Workshops profitieren können, entsendet jedes Musikprojekt jeweils eine Vertretung mit Marketingverantwortung, der oder die dann als MultiplikatorIn fungiert. Die Workshops der Academy finden auf deutsch statt.

Wie sieht das Bewerbungsverfahren aus?

Unter den eingereichten Bewerbungen wählen wir bis zu 50 Artists aus, die gefördert werden. Anmeldeschluss ist der 20. Mai 2018. Termine für Konzert und Workshops finden wir dann gemeinsam.

Was sind die Voraussetzungen für die Förderung?

Du musst Berliner Artist sein, in Berlin auftreten und ein Artist-Profil bei gigmit haben. Außerdem solltest du nichts dagegen haben, in der Öffentlichkeit zu stehen oder dass Medien über dich berichten. Bitte stell uns pro Event 2 bis 5 Gästelistenplätze für Medien- und Projektpartner zur Verfügung und weise bei Promo und den Gigs vor Ort auf LMAB hin. Material dafür bekommst du von uns. Wenn du dann noch bei Datenerhebungen und Umfragen (max. 1/Monat) dabei sein und digitale Lösungen wie z.B. Online Ticketing angehen willst, bist du qualifiziert.

Was habt ihr davon?

Wir investieren in die nachhaltige Entwicklung der Livemusik-Kultur in Berlin. Große Teile der Branche haben den notwendigen Schritt vom analogen Plakat zur digitalen Marketingstrategie noch nicht oder nur halbherzig gewagt und kommunizieren an der Zielgruppe vorbei – zu Lasten der eigenen Wirtschaftlichkeit. Hier greifen wir an. LMAB stärkt und verbessert Selbsthilfe-, Beratungs- und Servicestrukturen und vereinfacht den Marktzugang. Die Projektergebnisse werden im Anschluss als Handlungsempfehlungen für erfolgreiches Eventmarketing ausgearbeitet und veröffentlicht. Wenn auch kleine Clubs und noch unbekannte Artists gut besuchte Gigs veranstalten können, haben wir unser Ziel erreicht.

Kann ich auch bei mehreren Berlin-Gigs gefördert werden?

Auf jeden Fall. Das ist sogar wünschenswert. Deine erlernte Promo-Power solltest du ab jetzt immer ausspielen. Für jeden LMAB-Gig in Berlin bekommst du von uns Werbebudget.